HomeNachrichtenFressnapf eröffnet Filiale in der Dachauer Straße 539
28.02.2012

Welchen Fisch kann man (noch) bedenkenlos essen?

Mit dem Fischratgeber der Umweltstiftung WWF Deutschland als Entscheidungshilfe kann man seinen eigenen Beitrag zum Meeresschutz leisten. 

Da Fische und Meeresfrüchte gesund sind und lecker schmecken, werden sie dementspechend oft auf den Speiseplan gesetzt. Der Konsum ist groß und hat durch die langjährige Übernutzung der einst so fischreichen Meere dazu geführt, dass mittlerweile achtzig Prozent der Fischbestände weltweit von Überfischung bedroht sind.

 Hier ist nicht nur die Politik gefragt, die die Fangquoten festlegt, sondern auch jeder einzelne Verbraucher kann mit seinem Verhalten Einfluss auf die Fischereiwirtschaft nehmen. Denn auch hier gilt: Die Nachfrage regelt das Angebot.

Im "WWF Einkaufsratgeber Fische und Meeresfrüchte 2012" können Sie online nach einem geeigneten Speisefisch suchen und so Ihren eigenen Beitrag zum Meeresschutz leisten.

Quelle: WWF Deutschland

wwf-fischratgeber
Foto: WWF Deutschland

WERBUNG


Günstige Tierversicherung bei PetplanTierversicherung
mit optimalen Versicherungsleistungen





Impressum

Tierportal München
Joomla templates by Joomlashine