Aktuelle Nachrichten rund ums Tier und München

Polizeibienen und Polizeihunde auf dem neuen Gelände

Münchner "Polizeibienen" und Polizeihunde teilen sich ein Gelände

Im März 2015 gründete der Hobbyimker und Kriminalrat Dr. Jürgen Brandl die „Initiative Polizeibienenhonig“ im Polizeipräsidium München. Inzwischen ist er mit sieben Kollegen in seiner Freizeit engagiert zum Wohle der Bienen aktiv. Nun wurde auf dem Gelände für Poizeihunde noch ein zweites Bienenvolk angesiedelt.

Weiterlesen

Graupapagei

Feuerwehr unterwegs zu zwei Tierrettungen

In den letzten beiden Junitagen wurde die Münchner Feuerwehr gleich zweimal zu tierischen Einsätzen gerufen. Beim ersten handelte es sich um einen entflogenen Papagei, beim zweiten um eine Entenfamilie, die fern vom Wasser in der Implerstraße entdeckt worden war.

Weiterlesen

 SEA LIFE München nach Corona-Pause wieder geöffnet

SEA LIFE München nach Corona-Pause wieder geöffnet

Nach dem Lockdown Mitte März war das SEA LIFE München über drei Monate geschlossen. Ab dem 25. Juni 2020 darf es endlich wieder öffnen. Ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept macht es möglich. Momentan gibt es noch keine Schaufütterungen und Vorträge und eine vorherige Ticketbuchung ist erforderlich. Aber nicht nur das Team des SEA LIFE, auch die tierischen Bewohner im Großaquarium freuen sich auf die wiederkehrenden Besucher.

Weiterlesen

Verwaister Besucherweg im Tierpark Hellabrunn

Nur gedämpfte Freude im Tierpark Hellabrunn über neue Lockerungen

Die für den 22. Juni 20 angekündigten weiteren Corona-Lockerungen bringen dem Münchner Tierpark durch die erhöhte Besucherzahl zwar endlich wieder mehr Geld in die Kassen, sind aber noch kein Grund zum Aufatmen. Hellabrunn steckt durch die 55-tägige Schließung und die behördlich auferlegten Betriebseinschränkungen der letzten Wochen in wirtschaftlicher Bedrängnis.

Weiterlesen

Nymphensittich

Katze stellt "Eindringling"

Am Freitag, 12. Juni 2020, kam es am Abend in der Wendl-Dietrich-Straße in Neuhausen zu einem Feuerwehreinsatz wegen eines Vogels. Ein Nymphensittich hatte sich verirrt und wurde von der Wohnungskatze "gestellt".

Weiterlesen

Waldrapp

Virtuelle Fühler- & Flügelwoche in Hellabrunn

Seit 11. Mai 20 ist der Tierpark Hellabrunn unter strengen Auflagen und Sonderregeln für Besucher wieder geöffnet, aber er ist noch weit entfernt vom üblichen Betriebsalltag. Doch gerade auch in diesen herausfordernden Zeiten will Hellabrunn seinen öffentlichen Artenschutz- und Umweltbildungsauftrag weiterhin erfüllen. Anlässlich des am 22. Mai stattfindenden ‚Internationalen Tag der biologischen Vielfalt‘ findet eine virtuelle „Fühler- und Flügelwoche“ mit dem Schwerpunkt auf heimische Insekten- und Vogelarten statt.

Weiterlesen

Tierpark Hellabrunn

Tierpark Hellabrunn mit Schutzkonzept wieder geöffnet

Seit Montag, den 11. Mai 20, ist der Tierpark Hellabrunn wieder für Besucher geöffnet. Es ist jedoch mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen und selbstverständlich gilt die konsequente Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen. Ein Spontanbesuch ist derzeit nicht möglich, denn die Eintrittskarten müssen mindestens am Vortag des geplanten Besuchs über München Ticket gekauft werden. Die Tickets sind in ausgedruckter Form an der Kasse vorzuzeigen.

Weiterlesen

Entenküken

Ent-lich wieder vereint

"Rettung Kleintier" ist in diesen Tagen ein häufiges Meldebild für die Feuerwehr München. So galt auch am gestrigen Donnerstagnachmittag ein Einsatz in Laim einer Entenfamilie, die sich im Häusermeer verirrt hatte. Ein Großteil der Familie war schon ans Wasser gebracht worden, als man noch zwei Nachzügler entdeckte. Nach einer zweiten Fahrt konnte die Entenmutter auch ihre beiden fehlenden Küken wieder in Empfang nehmen.

Weiterlesen

Community-Maske kaufen bei Fressnapf

„Absolutes Mask-Have!“ - Community-Maske kaufen bei Fressnapf

Unterstützen Sie mit dem Kauf einer Mehrwegmaske das Herzensprojekt der Fressnapf-Gruppe München. Die Kunden der Fressnapf-Märkte in und um München können für 5 Euro pro Stück sogenannte Community-Masken kaufen. Davon fließen jeweils 2 Euro in das Therapiehundeprojekt der Organisation „Helfende Hände“. 

Weiterlesen

Logo der Tiertafel München

Die Tiertafel München braucht Ihre Hilfe

Seit ihrem Start im Jahr 2009 musste die Tiertafel München mit Geldmangel und Umzügen fertigwerden und um Anerkennung und Aufmerksamkeit kämpfen – alles ist immer geglückt. Mit dem Lockdown in der Corona-Krise hat die Organisation, die finanziell schwachen Tierbesitzern bei der Versorgung ihrer Lieblinge durch Futterspenden unter die Arme greift, nun wieder eine schwere Aufgabe zu bewältigen und ist dringend auf die Hilfe von Tierfreunden angewiesen.

Weiterlesen

Entenfamilie in Not - Wann ist Hilfe nötig?

Nicht immer ist die Wahl des Nistplatzes von den Vogeleltern „durchdacht“ ausgewählt worden und so kann es spätestens nach dem Schlüpfen für die Küken lebensgefährlich werden. Am 1. Mai war dies wieder einmal in Neuhausen-Nymphenburg der Fall. Doch Passanten riefen die Feuerwehr, die den Entennachwuchs an einen sicheren Platz geleitete. Häufig stellt sich aber die Frage: Ab wann und wie sollte man Vögeln helfen?

Weiterlesen

Zum Abschied ein Streicheln

Hund nach der "Corona-Pause“ wieder allein zu Hause?

Nach Wochen mit dem Motto: Wir bleiben daheim! hat sich der Hund an die ständige Gegenwart von Frauchen und Herrchen gewöhnt. Nun fährt das Leben langsam wieder hoch. Hundebesitzer, die bald wieder zur täglichen Arbeit das Haus verlassen müssen, sollten ihre Tiere langsam darauf vorbereiten. Denn auch Hunde, die vorher kein Problem damit hatten, ein paar Stunden des Tages alleine zu sein, sollten schrittweise „entwöhnt“ werden.

Weiterlesen

Orang-Utan Matra

Hellabrunner Orang-Utan-Seniorin Matra gestorben

Am 31. März 2020 wurde im Tierpark Hellabrunn das 44-jährige Orang-Utan-Weibchen Matra von den Tierpflegern tot aufgefunden. Als Todesursache stellte die Tierärztliche Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität ein Herz-Kreislauf-Versagen fest. Die hochbetagte Orang-Dame hatte zuvor keinerlei Symptome gezeigt, sondern sich bis zum Schluss rührend um den Hellabrunner Orang-Nachwuchs gekümmert.

Weiterlesen

FRESSNAPF-Hilfsaktion für die Tiertafel München

FRESSNAPF-Hilfsaktion für die Tiertafel München

"Gemeinsam Gutes tun" - Vom 11. bis 18. April 2020 spendet Fressnapf München 2 Euro pro Einkauf über 50 Euro an die Tiertafel München, die derzeit vor einem elementaren Problem steht. Normalerweise öffnet der ehrenamtlich arbeitende Verein mehrmals im Monat seine Türen, um Menschen in wirtschaftlichen Notlagen beispielsweise mit Futterabgaben für deren Haustier zu unterstützen. Im Moment ist das aufgrund der aktuellen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Coronakrise nicht möglich. Das öffentliche Leben ruht, auch soziale Einrichtungen sind geschlossen.

Weiterlesen

Aquascaping

Tipps von Münchner FRESSNAPF-Mitarbeitern

Kennen Sie Aquascaping? Es ist das „Gestalten von Wasserlandschaften“, wobei insbesondere auf gestalterische Elemente der Natur zurückgegriffen wird.

Machen Sie Ihre Unterwasserwelt zum Blickfang!

 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof