Helfen „im Spazierengehen" - das war die Devise beim ersten Dogwalk der Münchner Tiertafel 

08.05.12  - Mit 1.172 erlaufenen Kilometern, die von den Sponsoren in Tiernahrung umgewandelt werden und den bedürftigen Kunden der Tiertafel zugute kommen, konnte der Dogwalk im Englischen Garten als großer Erfolg verbucht werden.

DogwalkingBundesweit fand der Dogwalk am 5. Mai 12 ja bereits zum 4. Mal statt, erstmalig aber gingen diesmal auch die Tierfreunde in München an den Start und erliefen beim Spazierengehen mit ihren Vierbeinern im Englischen Garten Futter für die Tiertafel Deutschland e.V..

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 174 Teilnehmer sind mit 189 Hunden sage und schreibe 1.172 km für die Tiertafel gelaufen. Und jeder absolvierte Kilometer wird nun von den Sponsoren (Fressnapf, almo nature, Purina, Futterhaus, IFAW, animonda und Nutrience) in 1 Dose Nassfutter oder entsprechend Trockenfutter für Hunde und Katzen umgewandelt.

Zum Beginn um 11 Uhr war schon der erste Pulk von Hundebesitzern am Startplatz am Rückgebäude der Medizinischen Kleintierklinik erschienen. Die LMU hatte für diese Benefizwanderung ihre Tore geöffnet und erlaubt, den Start-und Zielpunkt auf ihrem Gelände zu platzieren. Die wunderschöne 4-km-Strecke ging durch den Südteil des Englischen Gartens und an jedem der 4 Checkpoints wurde die Teilnehmerkarte gestempelt. Nicht nur angemeldete Teilnehmer, wie das Team von "Hundewanderung München", sondern auch Spaziergänger und der ein oder andere Jogger konnten vom Tiertafel-Team animiert werden, für den guten Zweck mitzulaufen. Jede Pfote zählte!

Beim "Dogwalken"

Dogwalk-Teilnehmer-2

Einzeln oder in kleinen Gruppen machten sich die Teilnehmer auf den Weg, die gemeinsame "Aufgabe" regte Kommunikation und gute Laune an, selbst die Hunde waren außergewöhnlich friedlich.

Dogwalk-Teilnehmer

Der 1-jährige Mischlingshund Bo legte zusammen mit seinen Besitzern die komplette Runde zurück und erlief damit für "Kumpels" in Not vier Stempelpunkte auf der Teilnahmekarte.

GeschenkeKleine Leckerli-Beutel für die Vierbeiner und  10%-Gutscheine für alle Teilnehmer spendierte die Fressnapf-Gruppe München. Katzenbesitzer und andere "Mitläufer" wurden symbolisch mit einem kleinen Stoffhund ausgestattet.

Stempelkarten

Gestempelt wurde an jedem Checkpoint. Einige unermüdliche Tierfreunde liefen die Strecke gleich mehrfach ab.

Eine bunte Mischung an Informationsständen präsentierte sich den Besuchern:

BESCHÜTZERinstinkte: die Non-Profit-Organisation von Sonja Zietlow - Hunde helfen Menschen

LIEBESGUT Tiernahrung: purer Genuss in Bio-Qualität für treue Begleiter
PETS PREMIUM: "Das beste für Ihr Tier!"
ROCKADOG: der freundliche Hundeladen im Herzen des Glockenbachviertels
Marathonstaffel RUN FOR ANIMALS
DIFT: Das Deutsche Institut für Tierpsychologie & Tiernaturheilkunde
.. und natürlich hatte auch die Tiertafel-Ausgabestelle München einen Infostand!

Ein Herz für kranke Tiere

Die Med. Kleintierklinik der LMU stellte seine  Blutbank und den Verein "Ein Herz für kranke Tiere e.V." und Gesundheitsvorsorge vor. "Ein Herz für kranke Tiere" e.V. hat u.a. das Ziel, Tierbesitzer zu untersützen, die für spezielle, lebensrettende Operationen oder Behandlungen ihrer kranken Tiere nicht genügend Geld aufbringen können.

Spendenscheck

Große Freude herrschte bei Andrea de Mello, Leiterin der Münchner Ausgabestelle (rechts) über den Spendenscheck über 6.000 kg Tierfutter von Purina ONE. Die Futterspende wird auf die 23 Ausgabestellen aufgeteilt.


 Die Tiertafel

Die Tiertafel-Ausgabestelle München unterstützt mittlerweile über 500 bedürftige Tierbesitzer mit Futter- und Sachspenden.

Viele Tierhalter sind wegen Krankheit oder Arbeitslosigkeit finanziell nicht in der Lage, für ihre Hunde, Katzen oder Meerschweinchen ausreichend zu sorgen und sie gesund und artgerecht zu ernähren. Mit dem Nachweis ihrer Bedürftigkeit können sie sich alle zwei Wochen einen Teil der benötigten Tiernahrung bei der Tiertafel abholen und in Notfällen gibt es auch mal einen Zuschuss für Tierarztkosten. Somit kann verhindert werden, dass sich Menschen in einer finanziellen Notsituation von ihrem Tier trennen müssen.

Ein großes dringendes Anliegen: Die Tiertafel sucht Sponsoren und Werbekunden für ein vereinseigenes Auto. Der Transport der - Gott sei Dank wie z.B. von Fressnapf kontinuierlich eingehenden - Tiernahrungsspenden gestaltet sich mit kleinen Privatautos sehr schwierig.

Autosuche


Dass sich die Sonne erst am Veranstaltungsende blicken ließ, war eigentlich kein Problem. Denn erstens sind Hundebesitzer sowieso sehr gelassen, was die Witterungsverhältnisse angeht, und zweitens war die Atmosphäre auf der Strecke und den Checkpoints sonnig und heiter, so dass man getrost auf die Strahlen von oben verzichten konnte. Andrea de Mello, Organisatorin und Leiterin der Münchner Ausgabestelle der Tiertafel, freute sich sehr über die gelungene Premiere des Münchner Dogwalks und plant bereits jetzt, ihn im nächsten Jahr zu wiederholen.

Ursula Makrewitz

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof