VITA-Team: Mensch und Hund bilden ein tolles Gespann

Wenn bei VITA Mensch und Tier als Team vereint sind, können unglaubliche Erfolgsgeschichten entstehen. Aber die Ausbildung der Assistenzhunde und die Betreuung über ein ganzes Hundeleben sind teuer. Fressnapf hat das VITA-Team Angelina und „Fluke" mit mehr als 3.000 Euro unterstützt.

13.12.2012 - VITA-Assistenzhunde sind besondere Tiere. Sie sind nicht nur Freund und Kummerkasten, sondern vor allem auch Alltagsbegleiter für „ihren" Menschen, der meist auf den Rollstuhl angewiesen ist. Auf der jährlichen Spendengala "Don´t Stop Believin´" in Bochum wird für je ein Mensch-Tier Team gesammelt.

Fressnapf ist seit drei Jahren Hauptsponsor. Da die erzielte Spendensumme oft reicht nicht ausreicht, um einen Assistenzhund zu finanzieren, rundet Fressnapf die fehlende Summe zum Ende des Abends auf. Für das VITA-Team Angelina und „Fluke" waren es in diesem Jahr mehr als 3.000 Euro.Torsten Toeller, Gründer und Inhaber von Fressnapf, über sein Engagement: "Es ist beeindruckend, mit welcher Gelassenheit und welchem Selbstbewusstsein die vielen VITA-Teams jetzt ihren Alltag meistern können. Mensch und Tier bilden einfach tolle Teams – in jeder Lebenssituation. Das unterstützen wir gerne und nach Kräften".

Angelina und ihr Assistenzhund Fluke

Die von VITA ausgebildeten Assistenzhunde sind zum Beispiel in der Lage, Schubladen zu öffnen und helfen auch beim An- und Ausziehen. Doch die Ausbildung der Hunde und die Betreuung über ein ganzes Hundeleben sind teuer. Die rund 25.000 Euro sind für viele Familien ein finanzieller Kraftakt. So war auch Angelinas Familie von Herzen froh über die Spende. Angelina ist wegen ihrer Behinderung auf einen Rollator und zeitweise sogar auf den Rollstuhl angewiesen. Ihre Mutter Petronella sagt: "Fluke hilft ihr, sich sicherer zu fühlen. Wir sind sehr glücklich, dass wir und die gesamte VITA-Familie eine so große Unterstützung bekommen."

Angelina Fluke mit ihrem HundGlücklich vereint und neue Freunde durch dick und dünn:
Angelina und ihr VITA-Assistenzhund Fluke.
Foto: VITA-Assistenzhunde e.V.

Es gibt bereits 30 VITA-Teams

Idee und Konzept der VITA-Assistenzhunde funktionieren wunderbar, das beweisen diese Zahlen eindrucksvoll: über 30 Mensch-Tier-Teams hat VITA bis Ende 2012 schon ausgebildet und zusammengeführt. VITA arbeitet bundesweit und ist in Deutschland der einzige nach internationalen Qualitätsstandards arbeitende Verein, der Kindern einen Servicehund anvertraut.

Tatjana Kreidler, 1. Vorsitzende von VITA: "Gerade bei Kindern bewirken die Hunde oft kleine Wunder, psychisch, physisch, sozial und kognitiv". Die nächste Spendengala in Bochum ist für Januar 2014 geplant.

Quelle: Fressnapf Tiernahrungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:
Die 3. VITA Charity Gala im Wiesbadener Kurhaus war ein voller Erfolg
Vita-Assistenzhunde – Der Assistenzhund ist treuer Partner, Eisbrecher und Mittler 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof