• Home
  • Nachrichten
  • Wo und für welche Hunde gilt in München die Leinenpflicht?

Wo und für welche Hunde gilt in München die Leinenpflicht?

Die Sadt München hat mit der „Neuen Münchner Linie" für Hundehalter ein neues Konzept erarbeitet, das z.B. die Leinenpflicht an bestimmten Orten regelt und sagt, wo Hunde Zutritt haben und wo nicht. In der neuen Verordnung, die seit dem 11. Juli 13 gilt, werden alle wichtigen Maßnahmen für die Hundehalter deutlich gemacht.

Das Kreisverwaltungsreferat hat die wichtigsten Kriterien für den Leinenzwang bekanntgegeben:

Grundsätzlich dürfen alle Hunde im Münchner Stadtgebiet frei laufen.

Leinenpflicht für alle Hunde

gilt aber

  • im gesamten Westpark
  • auf den Wegen von städtischen Grünanlagen in Bereichen, wo man den „grünen Poller“ mit durchgestrichenem Hundesymbol vorfindet.

Außerdem dürfen die Vierbeiner während des Oktoberfestes und Frühlingsfestes nicht auf die Theresienwiese.

Leinenpflicht für große, erwachsene Hunde (ab 1 Jahr)

Als groß werden Hunde ab einer Schulterhöhe von 50 cm gezählt.

Für diese gilt Leinenpflicht in Bereichen, wo sich besonders viele Menschen aufhalten. Dazu gehören

  • Innenstadt - der Bereich innerhalb des Altstadtrings
  • Fußgängerzonen
  • verkehrsberuhigten Bereiche
  • bei öffentlichen Veranstaltungen, Märkten, Festen und Versammlungen im Freien
  • im Nahverkehr, auf Bahnsteigen und Zwischengeschossen
  • und in der unmittelbaren Umgebung von Spielplätzen

Für Kampfhunde ohne gültiges Negativzeugnis gilt die Leinenpflicht immer auf allen öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen.

 

Für alle Hunde BETRETEN  VERBOTEN

gilt wie bisher

  • auf Kinderspielplätzen
  • in städtischen Grünanlagen für Spiel- und Liegewiesen, die mit den grünen Pollern (mit einem durchgestrichenen Hundesymbol) markiert sind.
  • auf Bade- und Liegebereichen der Freibadgelände, zum Beispiel Badeseen (ganzjährig)

Außerdem dürfen die Vierbeiner während des Oktoberfestes und Frühlingsfestes nicht auf die Theresienwiese.

Die Stadt München bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen unter  www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Sicherheit/Muenchner-Linie/FAQ-s.html

Der Hundeführerschein

Hund an der LeineDie Stadt will mit finanziellen Anreizen dazu beitragen, dass möglichst viele Hundebesitzer an der Schulung für den Hundeführerschein teilnehmen.
Wenn Ihr Hund die Prüfung in einer Hundeschule bestanden hat, können Sie ihn für das folgende Jahr von der Hundesteuer befreien lassen. Infos dazu finden Sie unter www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/10172557/

Genauere Infos und welche Folgen ein Nichtbeachten der neuen Verordnung hat, lesen Sie auf der Homepage des Münchner Kreisverwaltungsreferats unter
www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Sicherheit/Muenchner-Linie.html

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Hundeführerschein in München

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Online kaufen

Online kaufen

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof