Ausgesetzte Exoten sind keine Einzelfälle

Der Deutsche Tierschutzbund hat in einer Pressemeldung auf die Alligatorenschildkröte Bezug genommen, die seit Tagen fieberhaft im Ostallgäu im Oggenrieder Weiher gesucht wird und die mittlerweile unter dem Namen Lotti deutschlandweit bekannt wurde.

20.08.2013 - Nachdem die Alligatorenschildkröte einem jungen Schwimmer die Achillessehne durchgebissen haben soll, wird Jagd auf das geschätzt 40 cm lange Reptil gemacht.

Dass ausgesetzte Reptilien leider kein Einzelfälle sind, wissen wir aus der Münchner Reptilienauffangstation, die gerade zur Uraubszeit immer wieder exotische Fundtiere aufnehmen muss.

Der Deutsche Tierschutzbund hat heute folgende Meldung veröffentlicht:  Artikel des Dt. Tierschutzbundes über ausgesetzte Exoten

www.tierschutzbund.de

 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof