Frey Schnauze: Trixie "spricht" über dicke Hunde

Trixi, die 12-jährige Hündin des bekannten Münchner Schauspielers Winfried Frey, hat sich wieder einmal ein aktuelles Thema vorgenommen. "Frey Schnauze" erzählt die Terrier-Mix-Hündin über das leidige Problem der überflüssigen "Weihnachtspfunde" und hat für ihre Artgenossen gleich ein paar Tipps parat, wie man sie bekämpfen kann.

Kolumne "Frey Schnauze"

Heute: Das ist doch ein dicker Hund

Servus – hechel - liebe Vierbeinerkolleg/inn/en und – schnauf -alle Interessierte, hier – hechel – schnauft Eure Trixi.
A guates – hechel – Neues Euch Allen!

Mann oh Mann, langsam nervt mich mein Herrchen schon a bisserl. Nur weil er über die Feiertage so reing’haut und entsprechend einige Kilos zugelegt hat, muss ich jetzt dauernd mit ihm Gassi gehen. Was heißt gehen, LAUFEN. Das schlaucht ganz schön.

Zugegeben, was mich moppelig rüberkommen lässt, ist nicht nur mein Winterfell. Auch ich hab‘ etwas zugenommen. Psst – nicht meinem Herrchen weitersagen. Naja, die vielen Leckerlis über Weihnachten und Neujahr.
Aber konsequent wie mein „Chef“ ist, waren wir zum Jahresanfang gleich mal beim Tierarzt. Durchchecken und vor allem wiegen (P.S.: das kann man übrigens auch kostenlos in jeder Fressnapf-Filiale).
Sofort hat uns der Onkel Doc einige Tipps gegeben:
Diätfütterung! Damit ich auch genügend Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe, Calcium, Magnesium, Taurin und Phosphor bekomme. Wichtig ist auch Vitamin-E, was in vielen Light-Futter-Produkten vorhanden ist.

Generell sollen Hunde pro Woche ja nicht mehr als ein Prozent ihres Körpergewichtes verlieren. Es nutzt aber gar nix einfach die Futtermenge zu reduzieren. Damit Fett ab- und Muskeln aufgebaut werden, hilft halt definitiv nur die altbewährte Methode, nämlich: mehr Bewegung.

Wilfried Frey mit seiner Hündin TrixiSo ist es halt. Was soll‘s, wenn es für mein Herrchen gut ist, dann kann’s für mich ja nicht schlecht sein. Und wenn man sich erst aufgerafft hat und wieder drin ist im Spazieren gehen, laufen und rennen, dann macht’s ja auch furchtbar Spaß. Man kann gleich das neue Spielzeug ausprobieren, was man zu Weihnachten bekommen hat. Und noch passt das Wetter ja. Ran an die überschüssigen Pölsterchen und rein in den Park oder raus auf die Wiese!

Pfiat Euch,
bis zum nächsten Wiederbellen,
wau – wau – wau - Eure TRIXI.
i. A. Friedl Hundhamma

 21.01.2014
 
 
 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof