• Home
  • Nachrichten
  • Gruppenführer der Münchner Feuerwehr üben Umgang mit Großtieren

SEA LIFE München: Gonzales frisst Salat aus der Hand 

Ganz egal, welches „Grünzeug“ man ihr anbietet, die Meeresschildkröte Gonzales aus dem SEA LIFE München frisst es mit Vergnügen – und gerne auch aus der Hand des Aquaristen.

Auf dem Speiseplan von Gonzales, Bayerns einziger Meeresschildkröte, steht fast ausschließlich Salat: Kopfsalat, Brokkoli und Chicorée ...  Der Aquarist Yoshi Hasegawa freut sich jeden Tag auf die Fütterung, denn sobald er  an die Futterstelle   kommt, erscheint auch die riesige Schildkröte.  

„Gonzales frisst uns aus der Hand“, lacht Yoshi. So zu füttern, ist für den Aquaristen nicht nur schön, sondern er  kann das Tier auch genau beobachten und seinen Panzer untersuchen. Durch diese ganz persönliche „Verköstigung“  verbindet Gonzales mit dem Kontakt zu den Pflegern ein angenehmes Gefühl und er schwimmt gerne zu ihnen, was die regelmäßigen Routine-Untersuchungen durch den Tierarzt vereinfacht. Ansonsten gäbe es sicher einige Schwierigkeiten, wenn man den Check-Up im Ozeanbecken machen müsste, wo Gonzales mit den Haien und tropischen Riffbewohnern zusammenlebt, da das Becken über 5 m tief ist und 400.000 Liter Salzwasser fasst.

Meeresschildkröte frisst dem Aquarist aus der Hand
Quelle: SEA LIFE München/ 10.09.14

 Das könnte Sie auch interessieren:
Messung der Bewohner des SEA LIFE München
SEA LIFE Schulprojekt Bambushai-Baby

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung