Väterchen Frost kommt gewiss: LBV gibt Tipps zur Wintervogelfütterung

Milde Temperaturen Anfang November täuschen oft darüber hinweg, aber die Natur ist längst auf Winter eingestellt. Viele unserer heimischen Vogelarten haben uns verlassen, um die Wintermonate in wärmeren Gegenden zu verbringen. Die Vögel, die bei uns ausharren, freuen sich über ein wenig Unterstützung.

 Futterquelle zum Kennenlernen

Mit gezielter Zufütterung kommen sie zutraulich ans Futterhaus im Garten, sogar auf den Balkon oder direkt ans Fenster, wo man das putzige Treiben ungestört beobachten kann. Nutzen Sie die warme Phase und legen Sie schon jetzt Ihre Futterstelle an, damit die Vögel diese kennen, bevor es zapfig kalt wird. Dann nämlich vermeiden sie alle überflüssige Energieverschwendung und suchen erst einmal die Orte auf, die sie schon als gute Futterquelle kennen.

Was muss man bei einem Futterhäuschen beachten?

Damit die gut gemeinte Fütterung aber nicht mehr Schaden als Nutzen bringt, sollten einige Grundregeln befolgt werden: Wählen Sie eine katzensichere Position für Ihre Futterstelle aus,  bieten Sie artgerechtes Futter an, und achten Sie auf gute Hygiene. Besonders die klassischen Futterhaus-Modelle, in denen das Futter breit ausgestreut wird, werden leicht zu  Krankheitsherden. Durch Vermischung des Futters mit dem Kot der darin herum laufenden Vögel können sich Krankheiten rasend schnell unter den Tieren ausbreiten. Trichonomaden und Salmonellen fordern jedes Jahr Todesopfer in großer Zahl.

Rotkehlchen sitzt auf einer Kokosnuss

Musterfutterstelle im Englischen Garten

Tipps zur Wintervogelfütterung erhalten Sie vom Landesbund für Vogelschutz e.V., der seit dem 12. November 2011 jeden Winter eine Musterfutterstelle für Wintervögel am Rumfordschlössl, nahe des Chinesischen Turms im Englischen Garten betreibt. Hier erfahren Sie, welche Konstruktionen verhindern, dass Futter verunreinigt wird, wie es sauber und trocken bleibt und wie man mit der Auswahl von Futter und Futterspender gezielt bestimmte Arten ansprechen kann.

Zwei Schautafeln erklären Besuchern unsere Wintervögel und Details zur Fütterung. Für Besucher der Musterfutterstelle liegen Infobroschüren zum Mitnehmen bereit.

Quelle: LBV - Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.  

 

In einem Podcast von Bayern 1 am Morgen geben Sophia Engel (LBV) und Ornithologe Josef Reichholf weitere interessante Tipps zur Winterfütterung der Gartenvögel

 

 Das könnte Sie auch interessieren:
Vögel bestimmen: Wer ist denn da am Vogelhäuschen?  
Münchner Ergebnisse der "Stunde der Wintervögel"

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung