Fotokurse im Tierpark Hellabrunn

09.02.2015 - Der Tierpark Hellabrunn bietet Fotokurse für ambitionierte Hobbyfotografen. Viele Tierfreunde wollen nicht nur den Tierpark besuchen, sondern den  besondere Augenblicke oder besondere Tiere auch mit ihrer Kamera festhalten.

Hobbyfotografen lieben die exotischen und heimischen Tiere als Fotomotive und können nun in Hellabrunn von einem Profi alles Wissenswerte lernen. Der Münchner Tierpark  bietet vierstündige Kurse mit Marc Müller, dem langjährigen Tierpark- und Pressefotografen. Er wird hilfreiche Tipps und Tricks zur Tierfotografie geben und das Know-How der Hobbyfotografen zu erweitern.
Welche Ausrüstung benötige ich, um einen tierisch guten Schnappschuss zu machen? Wie vermeide ich Spiegelungen durch Scheiben – und was sollte ich bezüglich Bildgestaltung und Bildaufbau beachten?

Beim Rundgang durch den Tierpark bespricht Marc Müller mit den Kursbesuchern sowohl praktische als auch theoretische Fragen zur Tierfotografie. Ab Mitte März geht es los, anmelden sollten sich die  Hobbyfotografen ab 16 Jahren aber am besten schon frühzeitig.  

Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen, Terminen, Inhalten und Kosten gibt es im Internet unter www.hellabrunn.de/fotokurse


Fotos vom Tierpark- und Pressefotografen Marc Müller
Die Eisbärenzwillinge unter WasserEisbärchen Nela springt ins Wasser

Quelle: Tierpark Hellabrunn

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung