Hellabrunns kleiner Nashorn-Bulle heißt Puri

Der Tierpark Hellabrunn hatte bei der Namenssuche die Tierpark-Fans gefragt und diese haben entschieden, dass das ein Monate alte Nashorn-Baby "Puri" heißen soll. Glücklich, dass das Kleine die kritische Phase nach der Geburt gut überstanden hat, feierte der Tierpark am 1. Oktober 15 die Taufe. Zur Feier des Tages bekamen Mutter und Kind eine Gemüsetorte mit den beliebtesten Leckereien.

Die Tierpark-Besucher hatten die Möglichkeit, Namensvorschläge abzugeben für das Jungtier, das am 31. August 15 geboren wurde. Einzige Bedingung war, dass der Name mit dem Buchstaben „P“ beginnen muss, da alle 2015 im Tierpark Hellabrunn zur Welt gekommenen Tiere diesen Anfangsbuchstaben haben. Außerdem wünschte sich der Tierpark einen Bezug des Namens zu Raptis Herkunftsland Nepal.  

Über 1.700 Tierfreunde beteiligten sich an der Namensfindung  und haben abgestimmt. Aus über 480 Vorschlägen waren sechs Vornamen in die Endauswahl gekommen und mit 501 Stimmen hat der Name "Puri" das Rennen gemacht.

Panzernashorn Puri versteckt sich hinter Mama Rapti

Hellabrunn ist froh über den Nachzucht-Erfolg

Puri ist die erste erfolgreiche Nachzucht der Panzernashorn-Mutter Rapti. Vor zehn Jahren hatte sie eine Totgeburt und nach einer weiteren Geburt im September 2012 starb ihr Junges am 3. Lebenstag an einer Infektion, die er sich vermutlich bereits im Mutterleib zugezogen hatte. Die Ursache konnte auch mittels ausführlicher pathologischer Untersuchungen nicht geklärt werden. Bei Erstgeburten sind die Überlebenschancen jedoch allgemein, in Zoos wie auch in der freien Wildbahn, eher gering.

Kritische Tage nach Puri Geburt

Drei Tage nach seiner Geburt machte Puri plötzlich einen geschwächten Eindruck, seine "Premiere" auf dem Außengelände musste verschoben werden. Nach einer intensiven Behandlung kam der Jungbulle aber glücklicherweise schnell wieder auf die Beine. Die Ursache für die Infektion war vermutlich der versehentlich durch Rapti abgerissene Nabelschnurrest des Jungtiers. 

Puri erfreut die Hellabrunn-Besucher

Inzwischen ist Puri viel auf seiner Außenanlage unterwegs und genießt die Herbstsonne beim Rumtollen. Er ist täglich von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

 Bis zum 31. Oktober 15 können Hellabrunn-Besucher beim täglich um 11:20 Uhr stattfindenden "Nashorn-Talk" mehr über Nashörner und speziell natürlich über die Hellabrunner Panzernashörner erfahren.

Panzernashorn Puri im Tierpark Hellabrunn

Nashorn- Malwettbewerb beendet

Bei den Tauffeierlichkeiten für Puri wurde auch der Gewinnerin des Malwettbewerbs ermittelt: Siegerin ist die zehnjährige Emma K. aus München, die aus den über 60 Bild-Einsendungen gewonnen hat.  Emma kann jetzt in einem persönlichen Rendezvous der Nashorn-Mama Rapti ganz nahe kommen.

Gewinnerbild von Emma K.  beim Malwettbewerb

Quelle: Tierpark Hellabrunn/ 02.10.2015

Tags: Tierpark Hellabrunn

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung