SEA LIFE München sucht Kinder für das Projekt „Junge Umweltschützer"

Die ersten „Jungen Umweltschützer“, die mittlerweise schon ein ganzes Jahr ihre „Arbeit“ im Münchner SEA LIFE  gemacht haben, eröffneten gerade feierlich das neue Elritzenbecken im Isarbereich. Alle Kinder, die ebenfalls die Unterwasserwelt schützen möchten, können sich bis zum 8. Januar 17 für das Projekt „Junge Umweltschützer“ bewerben.

Unter dem Motto „Erhalten. Retten. Beschützen.“ können während der „Isar Entdeckerwochen“ vom 26.11.2016 bis 08.01.2017 auch alle Besucher die Elritzen als neue Bewohner im SEA LIFE München bewundern. Kleine und große Gäste bekommen von unseren Besucherbetreuern Informationen über die Naturschutz-Projekte des Aquariums im Olympiapark und lernen, wie sie selbst zum Schutz heimischer Gewässer und der Tiere beitragen können.

Elritzen im neuen Becken

Nachzucht zur Arterhaltung

Zusammen mit dem Institut für Fischerei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft startet das SEA LIFE München in diesem Zeitraum das neue Nachzuchtprojekt „Elritzen“. Diese Fische sind in heimischen Gewässern zu Hause und zählen zu den gefährdeten Tierarten in Bayern. Sie werden im SEA LIFE München nachgezüchtet, mit dem Ziel genetisch rein aus Bayern stammende Elritzen aus der Isar wieder in den Starnberger See und seine Zuflüsse auszusiedeln und so den Bestand dort zu erhalten.

Junge Umweltschützerin vor dem Elritzenbecken

Bewerbung für das Projekt „Junge Umweltschützer“

Alle Kinder, die selbst zum Schutz der Unterwasserwelt beitragen möchten, können sich bis zum 8. Januar 2017 für das Projekt „Junge Umweltschützer“ bewerben. Die Jungen Umweltschützer werden zu spannenden Events und Presseterminen eingeladen, vor allem aber begleiten sie die Aquaristen hinter die Kulissen des SEA LIFE München, um dort zum Beispiel die Anlieferung neuer Tiere zu begleiten oder auch selbst Tiere in die Becken einzusetzen. Und damit sie ihre Schützlinge jederzeit besuchen können, bekommen sie eine SEA LIFE Jahreskarte geschenkt.

Alle Kinder im Alter von 8-12 Jahren, die sich im zweiten Projektjahr tatkräftig für den Schutz der Gewässer und Meere einsetzen möchten, senden zur Bewerbung als „Junger Umweltschützer“ ein selbst gemaltes Bild, wie sie im Alltag zum Wasserschutz beitragen können.

Kontakt für die Bewerbung und bei Fragen zu den Jungen Umweltschützern:
SEA LIFE München, Willi-Daume-Platz 1, 80809 München oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung