Vorsicht vor Hunde-Dieben!

Die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN rät dazu, Tiere nicht unbeaufsichtigt vor Geschäften anzuleinen oder alleine im Garten oder im verschlossenen Auto zurück zu lassen. Experten schätzen, dass in deutschen Städten jeden Tag zwischen zwei und fünf Hunde gestohlen werden.

Vorsichtsmaßnahmen ergreifen

Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN, sagt dazu: "Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme überhaupt ist, Ihr Haustier zu chippen und registrieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktdaten immer auf dem neuesten Stand sind. So kann ein verlorengegangenes Tier schnell identifiziert und seinem Halter zurückgegeben werden.“

Angeleinter Hund

Das sollten Sie tun, wenn Ihr Hund weg ist

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier gestohlen wurde, ist es wichtig, sofort zu handeln. VIER PFOTEN empfiehlt, unverzüglich die Polizei einzuschalten und Nachbarn und Passanten zu befragen, ob ihnen etwas aufgefallen ist.

Als nächstes sollten Sie örtliche Tierheime oder Tierkliniken kontaktieren. Ein Steckbrief mit einem Foto und einer Beschreibung des Tieres können die Suche unterstützen. Sollte das Tier regelmäßig Medikamente benötigen, sollten Sie unbedingt auch diese Information weitergeben.

 

Quelle: VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

 

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof