• Home
  • Nachrichten
  • SEA LIFE eröffnet Themenwelt „Abenteuer Schildkröte“ am 26.03.2018

SEA LIFE eröffnet Themenwelt „Abenteuer Schildkröte“

Am 26. März 18 wurde im SEA LIFE München die neue Themenwelt „Abenteuer Schildkröte“ eröffnet. Vorab hatte die 6. Klasse des Käthe-Kollwitz Gymnasiums die Gelegenheit, die zwölf Schildkröten aus sechs Arten im SEA LIFE  zu begrüßen und sich über die beliebten Panzertiere zu informieren.

Im SEA LIFE im Münchner Olympiapark sind zwar keine Superhelden eingezogen, aber die neuen Schildkröten haben in der Tat Fähigkeiten, die eines Superhelden würdig sind. Da wären ausgeklügelte Schutzmechanismen, Augen, die sogar ultraviolettes Licht sehen können oder ein extrem langes Leben.

Schildkröten lieben Streicheleinheiten mit der Zahnbürste

Da aber auch Superhelden gerne Entspannung genießen, erhielt die Falsche Landkarten-Höckerschildkröte bei der Ausstellungseröffnung eine kleine „Massage“. Der General Manager Jochen Schilling schrubbte zur Feier des Tages den Panzer des Tieres mit einer Zahnbürste. Trotz der Dicke des Panzers spürt und genießt es diese Wellness-Anwendung - und Pflege gehört nun mal auch bei Schildkröten dazu.

Erste Gäste der Themenwelt "Abenteuer Schildkröte"

Die Kinder der Klasse 6d des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums waren Gäste der Eröffnungsfeier und sie hörten sich interessiert die Infos des biologischen Leiters Dr. Jens Bohn rund um die beliebten Panzertiere an: „Ihr denkt vielleicht, dass alle Schildkröten sehr langsam und langweilig wären, aber da täuscht ihr euch. Die schnellste Schildkröte wird bis zu 35km/h schnell und die vielseitigen Reptilien haben sogar die Dinosaurier überlebt.“

Kinder beobachten Schildkröten in einem Aquarium

Schildkröten sind „uralt“

Diese sehr anpassungsfähigen Tiere gibt es seit rund 220 Millionen Jahren. Passenderweise gibt es auch über 220 Arten – und zwar auf der ganzen Welt. Dort leben sie in den Gewässern, an Land oder in Sümpfen. In Deutschland allerdings kommt normalerweise nur eine Art vor – die Europäische Sumpfschildkröte.

Die Tiere in der neuen Themenwelt

Bei "Abenteuer Schildkröte" sind Panzertiere aus aller Welt zu sehen: die falsche Landkarten-Höckerschildkröte, die Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte, Dreizehen-Dosenschildkröte, die Gewöhnliche Moschusschildkröte, die Rotwangen-Schmuckschildkröte und die Großkopf-Schlammschildkröte, die liebevoll Schnappi genannt wird. Sogar Babyschildkröten gibt es zu sehen.

Die Schildkröten kommen aus der Reptilienauffangstation

Alle Tiere sind eine Leihgabe der Auffangstation für Reptilien, München e.V.. Dr. Thomas Türbl, Fachtierarzt der Reptilienauffangstation, sagte bei der Eröffnung: „Wir kümmern uns vor allem um nichtartgerecht gehaltene oder ausgesetzte Tiere. Das Bewusstsein für die richtige Haltung von Schildkröten muss erhöht werden. Deshalb planen wir dieses Jahr verschiedene Aktionen zusammen mit dem SEA LIFE München Team.“

Wer mehr zu den außergewöhnlichen Geschichten der Schildkröten und deren Fähigkeiten erfahren oder mit Spenden unterstützen möchte, kann das Großaquarium im Olympiapark täglich ab 10 Uhr besuchen.

Weitere Infos und Tickets unter www.sealife.de oder www.reptilienauffangstation.de

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Freizeit & Urlaub

Freizeit & Urlaub

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Freizeit & Urlaub

Freizeit & Urlaub

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Newsletter

Newsletter

Lesergeschichten

Junge mit Hund

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof