"Insektensommer" -  Aufruf zur bundesweiten Insektenzählung

Am 29. Mai 2020 startet der NABU zum dritten Mal sein Citizen-Science-Projekt „Insektensommer“. Deutschlandweit werden Naturfreunde aufgerufen vom 29. Mai bis 7. Juni und vom 31. Juli bis 9. August eine Stunde lang Insekten in ihrer Umgebung zu zählen.

Der NABU engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Insekten. Sie sind unverzichtbar für unser Ökosystem, tragen zur Vermehrung von Pflanzen sowie zur Fruchtbarkeit des Bodens bei. Studien zeigen, dass die Insekten in Deutschland deutlich zurückgehen. Intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und die Ausräumung der Landschaft sind nur einige Gründe für den Insektenschwund.
Besondere Insekten, die der NABU vorstellt, sind dieses Jahr zwei Marienkäfer.
Mehr dazu erfahren Sie unter www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/mitmachen/27814.html

Der Insektensommer 2020

Der „Insektensommer" ist eine bundesweite Aktion, um eine kontinuierliche Erfassung der Insekten zu etablieren. Die Meldeaktion ist die erste Zählung dieser Art, 2018 fand sie zum ersten Mal statt.

Tagfalter Admiral

Beobachten und zählen Sie eine Stunde lang Sechsbeiner!

Unter www.insektensommer.de finden Sie alle Infos zur Insektenzählung.
Hier können die Beobachtungen auch gemeldet werden
– oder über die kostenlose NABU-App „Insektenwelt“ für iOS und Android. Sie enthält über 120 in Deutschland häufige vorkommende Arten.

Quelle: NABU

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof