Kontakt

Infos und Tipps zu Haus- und Wildtieren

Aquascaping

Tipps zur Gestaltung des Aquariums

Gärtnern lieben die Deutschen, das ist bekannt – aber wie wär’s mit Unterwasser-Gärtnern? „Aquascaping“ heißt das und es könnte ihr neues Hobby werden. 

Das Unterwasserlaufband in der Hundephysiotherapie

Das Unterwasserlaufband in der Hundephysiotherapie

Von einer gelenkschonenden Bewegungstherapie an einem Unterwasserlaufband (Aquajogging) profitieren nicht nur kranke Hunde. Hydrotherapie baut schonend Muskeln auf, wird vom Hund als Wellness empfunden und führt zu einer verbesserten Fitness und Gesundheit.

Wildsau mit Frischlingen

Von Wildschweinen und der Afrikanischen Schweinepest

Wildschweine profitieren nicht nur vom Klimawandel mit wenig Frost und Schnee und der verbesserten Mast durch Eiche und Buche, sondern auch durch die Monokulturen mit Mais. Sie entwickeln eine immer schnellere und höhere Reproduktion, haben kaum natürliche Feinde und sind klassische Kulturfolger. Sie sind hochintelligent und passen sich veränderten Bedingungen schnell an. Daraus ergeben sich einige Probleme, die wir uns anschauen möchten.

Vegane Katzenernährung?

Vegane Katzenernährung?

Katzen und Mäuse gehören zusammen, seit es Katzen und Mäuse gibt. Die Katze ist die Jägerin, die Maus die Beute. Die Katze hat seit Sesshaftwerdung des Menschen die Getreidespeicher und Futtervorräte vor Mäusen geschützt. Das hatte weitreichende Folgen. Die Anatomie und Physiologie der Katze ist vollkommen abgestimmt auf diese fleischige Ernährung. Es stellt sich daher die Frage: Kann eine Katze auch vegan ernährt werden?

Amsel beim Brüten

Vogelschutz bei Baumfällungen und Heckenrodungen beachten

Am 1. März beginnt die 7-monatige Vogelschutzzeit. Der Landesbund für Vogelschutz weist darauf hin, dass von März bis September Baumfällungen und Heckenrodungen verboten sind, um Lebensraum und Niststätten für Vögel zu erhalten.

Hund zieht an der Leine

Halsband oder Geschirr für Hunde?

Anatomisch gesehen liegt das Halsband um die Halswirbelsäule des Hundes. In diesem Bereich liegen aber auch die Speiseröhre, die Luftröhre, der Kehlkopf und die Halsgefäße mit großen Venen und Arterien sowie deren Lymphbahnen. Ein Ziehen oder Rucken am Halsband kann bedenkliche Auswirkungen haben. Wir zeigen was passiert und stellen eine Alternative vor.

Katze kratzt sich - Futtermittelallergie?

Futtermittel-Allergien bei Hunden und Katzen

Juckreiz, Pusteln, Kratzen, fehlendes Fell, entzündete Haut oder Schleimhaut an Augen, Ohren, Analdrüsen, Darm – all das können die Symptome einer Unverträglichkeit oder Allergie sein. Häufig denkt man, das liege an diesem oder jenem Futter, doch weit gefehlt. Nur 20 % dieser Erscheinungen haben wirklich mit einer Allergie auf ein Futterprotein (z.B. Rindfleisch oder Getreide) zu tun. Daher hilft ein Fertigfutterwechsel meist wenig.

Welpe mit Nikolausmütze in einem Weihnachtssack

Lebendgeschenke im Jutesack?

So verzückend der Gedanke ist, dass das geliebte Kind unter dem Christbaum einen Karton mit dem langersehnten Hunde- oder Katzenbaby öffnet und über beide Ohren strahlt – so nüchtern wird das Erwachen sein, wenn das „Geschenk“ an den Weihnachtsbaum pieselt oder die Kugeln vom Christbaum holt und Handball spielt.

Fohlen auf der Weide

Collagen für Tiere: tierisch gut bewegen

Collagen ist derzeit in aller Munde und in vielen Human-Produkten für bessere Gesundheit, strafferes Aussehen und mehr Vitalität enthalten. Auch für Tiere besitzt es ein gewaltiges Potential. Dieses Strukturprotein ist in Knochen, Gelenken, Sehnen und auch im Fell enthalten.

Blaumeise

Vögel im Winter füttern? Ja - aber richtig!

Der wichtigste Tipp gleich zuerst: So sehr sich Vögel im Winter über ein Futterhäuschen freuen - rot darf es auf keinen Fall sein. Denn diese Farbe löst auch bei Vögeln Alarm aus. Wer ein Futterhäuschen aufstellt, sollte zudem darauf achten, dass es an einem ruhigen Ort steht und nicht direkt an ein Gebüsch grenzt - Katzen könnten sich unbemerkt anschleichen.

Winterliches Info-Rundumpaket

Gegen Kälte oder Schnee, die unseren Haus- und Wildtieren zu schaffen machen, sind wir machtlos. Aber wir können Maßnahmen ergreifen, die es ihnen erleichtern, damit zurecht zu kommen. Hier haben wir ein paar Tipps zusammengetragen.

Bulldogge

Einkaufen mit Hund: Wo muss er draußen bleiben?

Das Schild mit Hund und dem Text „Ich muss draußen bleiben“ sagt es ganz klar, aber wie schaut es generell aus? Wo darf der Vierbeiner rein? Gibt es Ausnahmen? Müssen Assistenzhunde immer eingelassen werden?

Katze mit Matatabi-Stab

Matatabi – natürlicher Spielspaß und Zahnpflege für Katzen

Viele Katzenbesitzer kennen Matatabi bereits, das sich neben den bekannten Katzenkräutern Katzenminze und Baldrian bei uns als „Katzenhighlight“ etabliert hat. Der Matatabi-Stab, ein Naturprodukt, enthält für Katzen spielanregende Düfte und unterstützt die Zahnpflege. Aber was ist Matatabi? Wo kommt es her und was bewirkt es?

 Hund im Wald

So bleibt der Vierbeiner auch bei ungemütlichem Wetter fit

Ein ausgeglichener Hund braucht ausreichend Bewegung, das wissen die meisten Hundehalter. Doch wie kann man auch bei Kälte und Schmuddelwetter sein Tier bei Spiel und Spaß auspowern und ihn in der dunklen Jahreszeit vor Unfällen schützen?

Katze frisst Gras

Warum Hunde und Katzen Gras fressen

Schmeckt Gras den Hunden und Katzen so gut? Was macht es so anziehend? Und warum geht Grasfressen häufig mit anschließendem Erbrechen einher? Es gibt viele Ursachen dafür. Wir sprechen mit Tierernährungsberaterin Heidi Herrmann über mögliche Zusammenhänge.

Therapeutischer Ultraschall beim Hund

Physiotherapie bei Tieren

Als ergänzende Maßnahme nach Operationen oder Verletzungen nimmt die Physiotherapie bei Tieren einen großen Stellenwert ein, um die Rekonvaleszenz zu verkürzen, die Leistung zu steigern oder die Beweglichkeit zu verbessern und zu erhalten.