Ein Tier zieht ein – was gibt es zu beachten?

Für viele Tierfreunde gehört ein Haustier zum Leben dazu und so entscheiden sich Familien wie auch Singles, einen Vierbeiner bei sich aufzunehmen. Natürlich soll sich das neue Familienmitglied rundum wohl fühlen.

Cocker Spaniel Welpe - Was kan man tun für die Sicherheit des neuen Hausgenossen?Um das zu gewährleisten, bereitet man seinen Haushalt am besten schon auf die Ankunft des Tieres vor.  Kleine Sicherheitsvorkehrungen in Haus und Garten reichen oft schon aus, um die Unfallgefahr für Bello und Mieze deutlich zu reduzieren.

 Auch einige Anschaffungen sollten für die Tiersicherheit getätigt werden, wie beispielsweise eine

Erste-Hilfe-Box

Fast jeder Haushalt verfügt über einen Erste-Hilfe-Kasten. Wenn ein Tier einzieht, sollte dieser noch um eine extra Box erweitert werden. So können Sie sicherstellen, dass Sie im Ernstfall eine gute Erstversorgung leisten können.
Was sollte die kleine Erste-Hilfe-Box also alles enthalten?

Wichtig ist zunächst steriles Verbandzeug wie Mullbinden und Kompressen. Hinzu kommt ein Desinfektionsmittel mit Jod und Elektrolyttabletten. Letztere können dem Vierbeiner bei akutem Durchfall verabreicht werden. Komplettiert wird die Box durch eine Zeckenzange, eine Schere und Gummihandschuhe.

Gefahren im Haushalt vermeiden

Um Vergiftungsunfälle zu verhindern, gilt grundsätzlich für alle Tierbesitzer, dass Chemikalien, Putzmittel und Medikamente grundsätzlich unzugänglich für das Tier aufbewahrt und nicht herumliegen sollten. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, giftige Zimmerpflanzen zu entsorgen. Gerade Katzen knabbern gerne an Pflanzen mit langen Halmen, die ihnen unter Umständen nicht bekommen.

Für Stubentiger sind zudem gekippte Fenster eine echte Gefahrenquelle. Jedes Jahr sterben Katzen bei dem Versuch, durch ein gekipptes Fenster nach draußen zu gelangen. Mithilfe eines speziellen Schutzgitters können diese tragischen Unfälle verhindert werden. Das Gitter wird ganz einfach in den Rahmen geschraubt. Zudem sollte der Balkon durch ein Netz gesichert werden.
Katzenbesitzer mit einem Garten sollten darüber hinaus Brunnen und Wassertonnen verdecken. Katzen können zwar schwimmen, werden sie jedoch nicht rechtzeitig gefunden, können sie an Entkräftung sterben.

Schlafende Katze

Alles auf einen Blick – Ratgeber zum Thema Tiersicherheit

Wer sich umfangreich informieren möchte, was es beim Einzug eines Tieres zu beachten gibt, wie man dieses pflegt und was es beim Zusammenleben zu bedenken gibt, findet viele weitere Informationen und Tipps rund um das Thema Tiersicherheit in dem 77-seitigen kostenlosen E-Book „Sicher auf vier Pfoten, Tierisch sicher wohnen“ von smartfrog.com


Hund und Katze auf Titelbild E-Book zur TiersicherheitInhaltsangabe E-Book zur Tiersicherheit

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung