Jogging mit Hund

Mehr Bewegung für Mensch und Tier? Wer mehr als nur einen gemütlichen Spaziergang machen will, muss einiges beachten, um ein gutes Joggingteam zu werden.

  •  Nicht jede Rasse ist ein geeigneter Joggingpartner: Lassen Sie sich vor dem Lauftraining vom Tierarzt beraten und den Hund gesundheitlich testen.
  • Beginnen Sie langsam mit dem Training und achten Sie darauf, dass Ihr Hund auf Ihre Kommandos reagiert.
  • Elastische Joggingleinen gewähren Ihnen Sicherheit und Ihrem Tier Auslauf; Bewegungsfreiheit erhalten Sie mit einem zusätzlichen Bauchgurt. Manche Vierbeiner kommen mit einem Brustgeschirr besser klar.
  • Gelenkschonend fürs ganze Joggingteam ist nicht-asphaltierter, weicher Untergrund.
  • Weichen Sie im Sommer auf frühe Morgen- und spätere Abendstunden aus, um Überhitzung zu vermeiden.
  • Tragen Sie stets Wasser für Sie beide mit sich!

Jogging mit Hund

Quelle: FRESSNAPF Tiernahrungs GmbH

 

Das könnte Sie auch interessieren:
So bleibt der Vierbeiner auch bei ungemütlichem Wetter fit

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof

Suche

Werbung

Anmeldung