Haltung und Nahrung: Was brauchen Meerschweinchen?

Meerschweinchen gehören zu den beliebtesten Haustieren Deutschlands. Eigentlich sind sie recht genügsam, aber es gibt wichtige Fakten, die man über Haltung und Nahrung für ein gesundes Meerschweinchenleben wissen sollte.

Meerschweinchen gehören zu den Nagetieren. Es gibt Gattungen, die ein Gewicht von 300 Gramm (Zwergmeerschweinchen) haben, aber auch Meerschweine mit 80 kg (Capybara). Auch der Pampashase gehört zu einer Unterfamilie der Meerschweinchen. Wichtigstes gemeinsames Merkmal sind die jeweils zwei großen und nachwachsenden Nagezähne im Ober- und Unterkiefer.

40 % aller Säugetiere sind Nagetiere, aber nur wenige sind so bekannt und beliebt wie unsere Heimtiere, die Meerschweinchen. Ihr Ursprung liegt in Südamerika. Dort leben sie vom flachen Grasland bis in die Gebirgsregionen auf über 4000 Meter.

Meerschweinchen leben ursprünglich in Familienverbänden mit einem „Bock“ und mehreren Weibchen und deren Nachwuchs. Sie graben oder nutzen Erd-, Pflanzen- oder Wurzelhöhlen und fressen alles Pflanzliche, was sich ihnen bietet: Gräser, Kräuter, Blätter, Äste, Wurzeln, Früchte, Samen …

Was muss man bei der Haltung von Meerschweinchen beachten?

• Meerschweinchen sind sehr gesellig, deshalb dürfen sie nicht einzeln gehalten werden.

• Sie sind recht bewegungsfreudig und intelligent. Eine reine Käfighaltung ist für sie völlig ungeeignet.

• Meerschweinchen brauchen Auslauf, Spiel- und Versteckmöglichkeiten, künstliche Höhlen nehmen sie gern an.

• Nicht nur Platz, sondern auch Zeit muss man seinen Meerschweinchen widmen.
Stall und Auslauf müssen täglich sauber gehalten werden, um eine Geruchsbelästigung zu vermeiden.

Meerschweinchen-Gruppe an einer Schale mit Katzengras2 Meerschweinchen im Käfig

Verdauung und Ernährung des Meerschweinchens

In der Natur fressen Meerschweinchen in kleinen Portionen bis zu 80 Mal täglich. Der Verdauungstrakt von Meerschweinen ist auf ständiges Fressen ausgelegt. Eine Weiterbeförderung des Nahrungsbreis erfolgt nicht aufgrund von Bewegungen des Magens oder Darmes, sondern wird einfach von der Nahrung selber weitergeschoben. Eine Darmpassage kann vier bis sieben Tage dauern.

Ein Erbrechen ist nicht möglich. Alles was heruntergeschluckt wurde, muss durch den Verdauungstrakt durch. Die Zähne wachsen lebenslänglich und müssen sich abnutzen, sonst können sie in den gegenüberliegenden Kiefer einwachsen und das Fressen unmöglich machen.

Eine Haltung auf Sägespänen mit zugeteilter Heufütterung ist äußerst ungünstig.

Meerschweinchen können, wie der Mensch, kein Vitamin C bilden. Deshalb muss dieses täglich als frisches Grünes gefüttert werden.

Mischung aus Kräutern und Gras

Ganz wichtig für die Gesundheit und für ein langes Leben ist die kontinuierliche Verfügbarkeit von strukturreichem Futter wie Heu, Stroh, Ästen und unterschiedlichsten Pflanzen.

Wasser muss immer und frisch zur Verfügung stehen.

HimbeersträucherHaselnussäste

Wichtig: Regelmäßige Gesundheits-Kontrolle

Zähne: sind sie zu lang? Kann das Meerschweinchen noch gescheit kauen?

Krallen: sind diese zu lang und verbiegen sich schon?

Fell: Ist es verfilzt?

Popo: Ist er sauber? Gerade bei langhaarigen oder Rosetten-Meerschweinchen in der Außenhaltung passiert es oft, dass Fliegen in verunreinigtem Fell ihre Eier ablegen und die Maden das Meerschweinchen auffressen.

Auf der Seite des „Landesverband Bayern der Meerschweinchenfreunde BD e.V.“ finden Sie eine genaue Beschreibung eines Gesundheitschecks in 5 Minuten (https://mfd-lv-bayern.de/tierschutz/gesundheitscheck-in-5-minuten/)

Meerschweinchen dürfen nicht als „Kinderspielzeug“ angesehen werden, das schnell mal im Vorbeigehen angeschafft wird! Die Haltung der putzigen kleinen Nager muss -wie bei jedem Tier- verantwortungsvoll, gut vorbereitet und artgerecht sein. Wenn aber Haltungsbedingungen, Pflege, Futter und Gesundheitsvorsorge stimmen, können sie lustige Begleiter durch eine Kindheit sein.

Heidi Herrmann

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Online kaufen

Online kaufen

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof