Vögel bestimmen: Wer ist denn da am Vogelhäuschen?

Bald sind wir für unsere gefiederten Freunde wieder „Futterspender". Doch können wir auch unsere heimischen Vögel bestimmen, die als Gäste unser Vogelhäuschen besuchen?

Ab Anfang November können wir die Vögel, die wir im Winter erwarten, sozusagen zum „Probeessen" einladen. Wenn bald darauf Frost oder Schnee die Futtersuche erschweren, wissen sie schon, wo sie sich bewirten lassen können.

Die Futterstelle muss einige wichtige Voraussetzungen erfüllen. Sie soll von Feinden (sprich Katzen!) nur schwer erreichbar sein, an das Futter darf keine Nässe kommen und das Häuschen muss leicht zu reinigen sein.

Das klassische Futterhaus sollte mindestens einmal täglich gründlich ausgefegt werden. Manche Vogelfreunde bevorzugen auch die Futtersäule, denn hier kann das Futter nicht mit Kot verunreinigt werden.

Neben den Fachgeschäften bietet auch der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. Futterhäuschen und -säulen, die von deren Experten getestet worden sind. Ein Futterhaus selbst zu bauen ist nicht schwer und macht viel Spaß. Der LBV hat dazu auch Bauanleitungen parat.

Aber wie heißen denn nun unsere Gäste am Vogelhäuschen?

Für einen kurzen Vergleich zeigen wir hier die häufigsten Wintervögel :

 AmselAmsel

 

BlaumeiseBlaumeise

 

BuchfinkBuchfink

 

Buntspecht
Buntspecht

 

FeldpserlingHaussperling oder auch Spatz genannt

 

GrünfinkGrünfink

 

KernbeißerKernbeißer

 

KohlmeiseKohlmeise

 

RotkehlchenRotkehlchen

 

Noch mehr Vögel und viele Informationen dazu gibt es auf  der Homepage vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe München
www.lbv-muenchen.de

Hier finden Sie bei den Vogelsteckbriefen der Wintervögel nicht nur die genaue Beschreibung der Vögel, sondern auch den derzeitigen Bestand, ihre Eigenschaften und Lieblingsspeisen, ihre Freunde und Feinde und wo man sie in München am häufigsten antreffen kann. Als besonders Schmankerl kann man sogar eine Hörprobe vom typischen Gesang erschallen lassen.

Wenn eine Identifizierung des Vogels nicht so leicht möglich ist, dann kann evtl. der Naturschutzbund Deutschland e.V. helfen. Er hat einen Online-Vogelführer herausgegeben, bei dem Sie Schritt für Schritt die Merkmale des Vogels eingeben können. 

Online-Vogelführer
http://www.nabu.de/naturerleben/onlinevogelfuehrer/

App fürs iPhone und iPodTouch - kostenlos!
http://www.nabu.de/naturerleben/onlinevogelfuehrer/11280.html

 Quelle: LBV München

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Freizeit mit Tieren

Freizeit & Urlaub

Urlaub mit dem Tier

Urlaub mit dem Tier

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Newsletter

Newsletter

Lesergeschichten

Junge mit Hund

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof