Kontakt

Aktuelles rund ums Tier und München

Feuerwehr rettet verletzten Schwan aus Netz

Feuerwehr rettet verletzten Schwan aus Netz

Bei der Braunauer Eisenbahnbrücke wurde ein Schwan von einem Zug erfasst. Er blieb daraufhin verletzt in einem Netz hängen. Die Feuerwehr konnte das Tier befreien und zur weiteren Versorgung in die Vogelklinik bringen.

Wiedehopf

Trarraa! Vogel des Jahres 2022 wurde der Wiedehopf

Der „Vogel des Jahres“ wurde in Deutschland erstmals vor 50 Jahren gekürt, aber erst seit letztem Jahr wird er durch eine öffentliche Wahl bestimmt. Fast 143.000 Menschen haben in den letzten Wochen an der Wahl teilgenommen. Fünf Arten standen zur Auswahl, der Wiedehopf wurde zum Sieger auserkoren.

Fuchs im Transportkiste

Geht ein Fuchs zum Caterer …

Ein Fuchs hat das Adjektiv „schlau“ wohl zu Recht vor seinem Namen, denn ein solcher ist in Riem in die Lagerhalle eines Caterers eingedrungen und hat sich dort diverse Köstlichkeiten einverleibt. Erst mit Hilfe der Feuerwehr konnte er aus dem Schlaraffenland entfernt werden.

Hundernährungsberater Online-Ausbildung

Infoabend zur Ausbildung Hundeernährungsberater am 29.12.2021

Am 12. Januar 2022 beginnt eine 6-monatige Online-Ausbildung zum Hundeernährungsberater bei Heidi Herrmann. Die Webinare finden jeweils am Mittwochabend statt. Lernen Sie an einem Infoabend die Dozentin und ihre Unterrichtsmethode kennen!

Verena Dietl gratuliert dem Hellabrunner Elefanten Otto zum 1. Geburtstag

Hurra! Elefäntchen Otto feiert 1. Geburtstag!

Der kleine Hellabrunner Elefantenbulle Otto ist heute ein Jahr alt geworden. Der Tierpark feiert mit zahlreichen Besuchern, Tierparkfreunden, Hellabrunn-Mitarbeitern und Elefanten-Fans den Geburtstag des kleinen Publikumslieblings.

Tierkalender 2022 aus der Auffangstation für Reptilien, München e.V.

Tierkalender 2022 aus der Auffangstation für Reptilien, München e.V.

Ab sofort kann der Kalender 2022 bestellt werden! Ob zum Aufhängen im eigenen Zuhause oder als Geschenk für Reptilienfreunde, die Ausgabe 2022 macht wieder viel Freude! Und man unterstützt mit dem Kauf auch die Auffangstation, denn die Gewinne aus dem Verkauf kommen zu 100% den Tieren zu Gute.

Katzen-Kalender 2022

Tiertafel München: Hunde- und Katzen-Kalender 2022 sind da

Hundefreunde und Katzenfans kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, denn auch in diesem Jahr gibt es wieder für beide einen Kalender ihres Lieblingstieres. Der Erlös kommt zu 100% den Schützlingen der Tiertafel München e.V. zugute.

Richtfest der neuen Löwenanlage im Tierpark Hellabrunn

Tierpark Hellabrunn feiert Richtfest der neuen Löwenanlage

Der erste Spatenstich war vor gut elf Monaten, heute wurde das Richtfest gefeiert und wenn alles klappt, ist die Einweihung der neuen Löwenanlage schon im Frühsommer 2022. Dann werden die „Münchner Löwen“ Benny und Max in ihr neues Heim einziehen.

Gelbbrustara Camilla

Camilla und Charles wieder vereint

Die beiden Papageien Charles und Camilla vom Pullacher Platz in Thalkirchen waren getrennt, denn Camilla war aus der Wohnung entflogen. Die Münchner Feuerwehr, die das Pärchen wieder zusammenbringen konnte, machte in ihrer Meldung eine lustige „royale“ Geschichte daraus.

Tierpark Kalender 2022

Tierpark Hellabrunn: Der Kalender 2022 ist da

Ab sofort ist der neue Hellabrunn-Kalender für 2022 an den Tierpark-Kassen und in den Zooshops erhältlich. Zwölf besondere Tieraufnahmen bringen die Vielfalt des Münchner Tierparks auch im kommenden Jahr wieder in die eigenen vier Wände.

Weihnachtliche Geschenkideen für Tierfreunde

Weihnachtliche Geschenkideen für Tierfreunde

Seine Lieben zu beschenken, ist nicht immer leicht. Wenn es sich aber um Tierfreunde oder Tierbesitzer handelt, haben wir einige Ideen für Sie! Weihnachten kommt schneller als man denkt ...

Straßenkatze

Aktiver Katzenschutz: So kann man Straßenkatzen helfen

Katzenhalter und Tierfreunde können selbst aktiv werden, um den rund zwei Millionen in Deutschland lebenden Straßenkatzen zu helfen – darauf macht der Deutsche Tierschutzbund im Rahmen seiner Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ aufmerksam.

Feldsperling

Fünf Arten stehen zur Wahl: Wer wird Vogel des Jahres?

NABU und LBV rufen wieder zur Wahl des Vogel des Jahres auf. Vom 6. Oktober bis zum 18. November 21 können Sie Ihren Favoriten bestimmen.

Tokeh

SEA LIFE München übernimmt Tiere aus der Reptilienauffangstation

Die Auffangstation für Reptilien in München platzt aus allen Nähten. Das SEA LIFE München „adoptierte“ einige Tiere, die nun auf der Tropeninsel ein neues Zuhause gefunden haben. Hier können die SEA LIFE - Besucher die "Neuen" besuchen und näher kennenlernen.

Ackerhummel

Ergebnisse Insektensommer 2021: Weniger Wespen, mehr Holzbienen

Sie ist die ungekrönte Königin des Insektensommers: Die Ackerhummel wurde in diesem Jahr am häufigsten gemeldet – wie auch in den vergangenen Jahren. Bei der Mitmachaktion des NABU haben sich in beiden Zählzeiträumen insgesamt über 13.000 Menschen beteiligt und eine Stunde lang Insekten beobachtet und sie dem NABU gemeldet.

Erdmännchen vom Tierpark Hellabrunn

Tragischer Unfall bei den Hellabrunner Erdmännchen

Ein Schock und große Trauer ereilte am Donnerstagmorgen die Tierpfleger auf der Erdmännchen-Anlage im Tierpark Hellabrunn, als sie feststellen mussten, dass die Erdmännchen-Vierergruppe in ihrer selbstgegrabenen Schlafhöhle verschüttet worden waren.

Leben mit Heimtier

Heimtier-Betreuungs-Portal geht an den Start

Die Webseite „Leben mit Heimtier“ möchte Tierfreunde bei der Betreuung und beim Zusammenleben mit ihren tierischen Lieblingen unterstützen und damit einen aktiven Beitrag leisten, dass Heimtierhaltung weiterhin problemlos möglich ist: mit einem umfangreichen Suchportal, das Tiersitter in der Umgebung auflistet, sowie vielen Informationen und Angeboten für Heimtierhalter.

Hornissennest in einer Baumweide

Hornissen-Umzug mit Hilfe der Feuerwehr

Ein Hornissenvolk, das sich in einer Weide am Münchner Aumeisterweg eingenistet hatte, wurde bei Baumfällarbeiten aufgescheucht und die in ihrer Ruhe gestörten Tiere wurden rebellisch. Die herbeigerufene Feuerwehr bescherte ihnen daraufhin einen Umzug mitsamt ihrer Behausung in eine ruhigere Umgebung.

CANIS RESORT AG

Stellenanzeige: CANIS RESORT AG sucht Dogsitter

In unserem Unternehmen wird Service großgeschrieben und der Spaß am Umgang mit Hunden ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen engagierten und zuverlässigen DOG SITTER (m/w/d) – in Vollzeit.

Nachwuchs bei den Hellabrunner Mähnenrobben

Nachwuchs bei den Hellabrunner Mähnenrobben

Freudig vermeldet der Tierpark Hellabrunn nach vier Jahren wieder eine Geburt bei den Mähnenrobben. Das weibliche Jungtier wurde bereits am 21. Juli geboren und auf den Namen ‚Vaiana‘ getauft, der aus dem Pazifikraum stammt und „Mädchen aus dem Wasser“ bedeutet. Vaiana ist der Nachwuchs von Mutter Ina und Vater Pepe.