Kontakt

Aktuelles rund ums Tier und München

Biber nach Bad im Pool in Not

Im Jägerhofweg in Langwied entdeckten Kinder beim Spielen in einem unbewohnten Anwesen einen Biber, der nach einem Bad im Swimmingpool den „Ausstieg“ nicht mehr erklimmen konnte. Sie hatten ein Herz für den Biber und riefen die Feuerwehr.

Boesemans Regenbogenfisch

Viele Fischbabys in Hellabrunn

Die Innenräume des Tierparks sind zurzeit Corona-bedingt alle noch geschlossen. Es tut sich aber einiges hinter den Türen, bzw. in den Aquarien. Hellabrunn meldet erfreuliche Zuchterfolge und so tummeln sich zahlreiche Fischbabys in den Becken und hinter den Kulissen des Aquariums.

Urlaubsparadies für Hundebesitzer – das Leipziger Neuseenland

Urlaubsparadies für Hundebesitzer – das Leipziger Neuseenland

Im Süden von Leipzig ist die Welt für Hundebesitzer noch in Ordnung. Die Einheimischen sind sehr hundefreundlich und es gibt hier ausgedehnte Flächen, wo Hunde freilaufen und auch baden dürfen. In Hotels und Ferienwohnungen oder Apartments ist man mit Hund fast überall willkommen.

Hummel

Die fünf besten Tipps zum naturfreundlichen Gärtnern

Zum Tag des Gartens am 13. Juni ruft der NABU dazu auf, Gärten vielfältig, gift- und torffrei zu gestalten und gibt nützliche Tipps zum naturnahen Gärtnern. Vermeintlich pflegeleichte Schotterwüsten und eintönige Rasenflächen scheinen heute das Ideal eines modernen Gartens zu verkörpern. Doch diese Flächen sind für die Natur wertlos.

Murnau-Werdenfelser Rinder

Eine ‚Hochzeitsreise‘ für die Murnau-Werdenfelser

Die beiden Murnau-Werdenfelser Kühe Wilma und Kenia werden den Sommer im Gut Schwaiganger der Bayerischen Staatsgüter nahe Garmisch-Patenkirchen verbringen. In Abstimmung des Zuchtverbandes für Murnau-Werdenfelser Rinder werden sie dort auf zwei Bullen treffen und – im Idealfall – trächtig nach Hellabrunn zurückkehren.

Eselfarm Asinella
Featured

AUS UNSEREM BRANCHENBUCH: Eselfarm Asinella

Eselwanderungen, Ferienprogramm für Kinder, Kindergeburtstage, Tiergestützte Pädagogik und Therapie, Esel- und Sensenmähkurse - auf der Eselfarm Asinella kann man/Kind was erleben. Vorherige Anmeldung ist nötig!

Junger Fuchs

Wohin mit einem verletzten Fuchs?

Wieder einmal musste sich die Feuerwehr um einen verletzten jungen Fuchs kümmern, diesmal in Feldmoching. Zum Glück konnte der Kleine leicht eingefangen werden, doch gerade bei Wildtieren ist die Frage nach der Weiterversorgung oft schwierig. Ein verletzter Wellensittich dagegen hatte Glück, er durfte die Nacht erstmal auf der Feuerwache verbringen, bevor er in der Vogelklinik aufgenommen werden konnte.

Feuerwehr rettet junge Krähe

In Schwabing-West war gestern Abend ein kleiner Vogel in Not. Verletzt saß er in so großer Höhe auf einem Baum, dass nur die Feuerwehr ihn herunterholen konnte. Nun wird der kleine Kerl in der Vogelklinik behandelt.

Katta-Gruppe mit Nachwuchs

In Hellabrunn tummelt sich süßer Nachwuchs

Nach dem vielen Mai-Regen zeigt sich Hellabrunn nun von seiner schönsten Seite: Die Wiesen und Bäume der Isarauen sind in ein saftiges Grün gehüllt und auf den Anlagen des Tierparks tummeln sich inzwischen einige Jungtiere.

Igel im Garten

Mähroboter können für Igel tödlich sein

Zum Beginn der Gartensaison warnt der Deutsche Tierschutzbund vor dem Einsatz von Mährobotern. Wenn Gefahr droht, laufen Igel nicht weg, sondern rollen sich zusammen. So können besonders die kleinen Igel, aber auch andere Kleinsäuger, bodenbrütende Vögel, Amphibien und Insekten leicht vom Mähroboter überrollt werden.

Kind im SEA LIFE

SEA LIFE München ab 22.5.2021 wieder geöffnet

Nach der mehrmonatigen Schließung ist die Vorfreude im Team des SEA LIFE München riesig. Der Eintritt ist nur mit vorgebuchtem und datiertem Onlineticket, das über die Homepage erhältlich ist, möglich.

Verletzter Mäusebussard

Feuerwehr kümmert sich um verletzten Mäusebussard

Am gestrigen Montag hieß es: "Rettung Kleintier - Einsatz für die Feuerwehr". Diesmal war es aber keine Katze, die von einem Baum zu retten war, sondern der Einsatz galt wieder einmal einem Wildtier – und zwar einem verletzten Mäusebussard.

Siebenpunkt-Marienkäfer

Im Juni startet der NABU-Insektensommer 2021

Das heißt für Insektenfreunde, eine Stunde lang Insekten beobachten und zählen. Die NABU-Mitmachaktion findet vom 4. Juni bis 13. Juni und vom 6. August bis 15. August 21 bereits zum vierten Mal deutschlandweit statt. Die Aktion will nicht nur einen Überblick über die Insektenpopulation schaffen, sondern auch dazu anregen, die Natur vor der Haustür besser kennenzulernen.

Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer

AUS UNSEREM BRANCHENBUCH: Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer

In ihrer Münchner Tierheilpraxis für Katzen, Hunde und Pferde bietet Judith Feuerer Naturheilverfahren und Ernährungsberatung. Ihre mobile Praxis ermöglicht eine stressfreie Behandlung in gewohnter Umgebung ohne lange Transportwege für das Tier.

Feuerwehr rettet Reh aus dem Schwabinger Bach

Feuerwehr rettet Reh aus dem Schwabinger Bach

Am 1. Mai war ein junger Vater mit seinem Kind spazieren, als sie im Schwabinger Bach ein Reh entdeckten, das sich aus eigener Kraft nicht an Ufer retten konnte. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das Jungtier vor dem Ertrinken im Bach retten.

Welpen in einem Käfig

Neues Tool gegen illegalen Welpenhandel

Seit Beginn der Corona-Pandemie übersteigt die Nachfrage nach einem kleinen vierbeinigen Gefährten das Angebot – der illegale Welpenhandel boomt. VIER PFOTEN bietet ein neues Tool: „Illegalen Welpenhandel melden“ und gibt Tipps zur Aufdeckung des kriminellen Handels.

Tierheimarbeit

Tierheime kämpfen verstärkt mit Anfeindungen

Der Corona-bedingte Haustierboom und Fälle von illegalem Welpenhandel sorgen aktuell in den Tierheimen vielerorts für eine Flut von Adoptionsanfragen, die kaum bewältigt und bei der zwangsläufig nicht jeder Interessent bedient werden kann. Aber auch jetzt schauen die Tierheime genau hin, um sicherzustellen, dass ein Tier in ein geeignetes Zuhause zieht. 

Elefant Otto auf der Außenanlage im Tierpark Hellabrunn

Otto mit "den Großen" auf der Außenanlage

Der kleine Elefant Otto ist nun schon gut fünf Monate alt. Anfang März durfte er mit Mama Temi zum ersten Mal ins Freie. Nun entschied der Tierpark Hellabrunn, dass es Zeit ist für einen „Familienausflug“ der Dickhäuter und so kamen auch die Tanten Mangala und Panang in die Außenanlage dazu.

Wuffwelt

Wuffwelt

NEU IM BRANCHENBUCH

XL Hundeshop und zertifizierte Ernährungsberatung im Barfshop - Inhaberin Tatjana Kukla bietet ihre Ware sowohl im Augsburger Barfshop als auch online an. Als ausgebildete Hundeernährungsberaterin kann sie ihre Kunden vor Ort beraten oder eine vollständige telefonische Ernährungsberatung anbieten. HIER ist ihr Branchenbuch-Eintrag

Uwe Planer - Der mobile Hundetrainer

AUS UNSEREM BRANCHENBUCH: Uwe Planer - Der mobile Hundetrainer

Gewaltfreies Hundetraining mit Souveränität und Konsequenz. In Uwe Planers Hundeschule werden sowohl Familienhunde, als auch Hunde mit Verhaltenproblemen trainiert. Das Training findet dort statt, wo Sie wohnen oder auch an Orten, die dem Hund helfen, sein Verhalten zu ändern.