Wie kann man die Gesundheit der Haustiere fördern?

Ob Hund oder Katze, das eigene Tiere zählt für den Besitzer oft zum Liebsten in seinem Leben. Da ist es nur folgerichtig, dass man auch schaut, wie oder was man ihm Gutes tun kann. Besonders die Gesundheit der Vierbeiner sollte an erster Stelle stehen.

Auch wenn das Tier einen fitten Eindruck macht, sollte man diesen wichtigen Aspekt nicht aus den Augen verlieren. So gibt es beispielsweise einige hochwertige Quellen, die man nutzen kann, um die Gesundheit der Tiere noch besser fördern zu können.

Tiere brauchen einen starken Knochenaufbau und eine gute Konstitution. Mit manchen Nahrungsergänzungsmitteln können Sie nicht nur dies erreichen, sondern zugleich auch dafür sorgen, dass die Tiere einen guten Stoffwechsel und glänzendes Fell haben. Lachsöl ist unter anderem eines der Mittel, die man verwenden kann, um den Körper des Tieres mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Seine essentiellen Fettsäuren wirken auch entzündungshemmend und helfen dabei, Mangelerscheinungen vorzubeugen, die oft an Hautproblemen oder stumpfem Fell erkennbar sind.

Speziell „Barfer“ sollten sich informieren, welche Zugaben nötig sind, um die Tiere mit allen wichtigen Nährstoffen gut versorgt zu wissen.

Lachsöl einfach online bestellen

Wer möchte, kann in wenigen Schritten das Lachsöl online bestellen. Es gibt eine Reihe von Mitteln, die man schnell und risikofrei im Internet erwerben und dabei sicher sein kann, dass man auch dort nichts falsch macht. Wichtig bei Nahrungsergänzungsmitteln ist aber immer, sie richtig und gemäß der Anleitung zu füttern.

Hund und Katze fressen nebeneinander aus zwei zusammenhängenden Näpfen

Kann man seinem Tier mit Nahrungsergänzungsmitteln schaden?

Grundsätzlich sind die Nahrungsergänzungsmittel für die eigenen Haustiere unbedenklich. Wichtig ist allerdings, dass keine Unverträglichkeit gegenüber einem bestimmten Lebensmittel vorhanden ist.
Wer sich nicht sicher ist, ob das jeweilige Ergänzungsmittel auch wirklich passend ist, bespricht das am besten mit seinem Tierarzt. Er weiß wahrscheinlich am besten, welche Mittel für das Tier geeignet sind und welche nicht.
Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, die durch sinnvolle Ergänzungen noch effektiver gemacht wird, können Sie Ihrem vierbeinigen Liebling Gutes tun und so für sein Wohlergehen sorgen.

 

Suchtiere

Unser Service

Geschenkideen

Geschenkideen

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Freizeit & Urlaub

Freizeit & Urlaub

Tierfinder

Tierfinder

Tier-SOS für MUC

Tier SOS

Mensch & Tier

Mensch & Tier

Freizeit & Urlaub

Freizeit & Urlaub

Geschenkideen

Geschenkideen

Tägliches Kalenderblatt

Tägliches Kalenderblatt

Newsletter

Newsletter

Lesergeschichten

Junge mit Hund

Rabatte & Losglück

Rabatte & Losglück

Online kaufen

Online kaufen

Abschied vom Tier

Abschied vom Tier

Virtueller Tierfriedhof

Virtueller Tierfriedhof